sizzling hot

Formel 1 gewonnen heute

formel 1 gewonnen heute

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen und seinen Sieg in der Formel 1 eingefahren. Dank der besseren. Alle Informationen zur Formel 1: Aktuelle Nachrichten, Ergebnisse und Statistiken sowie Interviews, Hintergrundberichte und Analysen zu Fahrern und den. Die F1 auf allaboutvr.xyz: Formel 1 live, Formel - 1 -Ergebnisse, Formel - 1 -Termine, F1-News und Formel - 1 -Fahrer und Teams.

Formel 1 gewonnen heute Video

Formel 1 2017 Saison Preview formel 1 gewonnen heute Bottas fährt so einsam, dass er keine Probleme mit überhitzenden Reifen oder Bremsen hat. Schon nach 14 Runden fuhr Vettel erstmals die Box an, um seine Reifen auszuwechseln. Shopping FormelTickets FormelFanshop Motorsport-Marktplatz. Stars, Sternchen und R-Zwo. Zum Glück hat es danach gepasst. Daniel Ricciardo Red Bull6. In der WM-Wertung baute der Jährige seinen Vorsprung vor Casinobonus Hamilton auf 25 Punkte aus. Begeistert war Vettel hinterher aber natürlich nicht: Es war sehr intensives Rennen. Beim Rennen in Barcelona hatte er mit seinem Ferrari am Ende das Nachsehen gegenüber Mercedes-Konkurrent Lewis Hamilton. Die Ära von Ron Dennis bei McLaren ist nach 37 Jahren endgültig beendet. Sie befinden sich hier:

Formel 1 gewonnen heute - ist die

Vettel holt auf, aktuell sind's 1,9 Sekunden Rückstand. Nachdem Max und Bottas in der Box waren, hatte ich freie Fahrt und konnte ein paar gute Runden fahren. Der WM-Zweite Hamilton hat einen schweren Tag vor sich. Nico Hülkenberg Renault Sie kennen sich in der F1 nicht aus, schreiben aber den 1. Max Verstappen lässt ihn mit seinen Vorwürfen auflaufen. Alleine posiert es sich aber nur halb so schön. Stroll, ein gereifter Rookie, und Massa, ein starker Teamplayer: Hamilton kostete ein überflüssiger Reifenwechsel den eigentlich sicheren Sieg, es gewann Stallrivale Nico Rosberg. Natuerlich tut sie das. Vettel hat Schlagdistanz zu Kimi, der auf Button und Wehrlein aufgeschlossen hat. Platz zwei ist nicht so toll. Für seinen dritten Saisonsieg - und Ferraris ersten in Monaco seit Michael Schumacher vor 16 Jahren - muss Vettel aber erstmal am Ferrari-Gefährten Kimi Räikkönen vorbei. Nichts ist entschieden, auch wenn es - wie nicht anders zu erwarten war - ein taktisch geprägter Grand Prix ist. Kimi hätte einfach schneller fahren müssen, dann wäre er überhaupt nicht in diese Situation gekommen. In Führung hatte er keine Probleme und dominierte das Geschehen. Am Sonntag überträgt RTL dann ebenfalls ab 13 Uhr aus Barcelona und das bewährte RTL-FormelTeam liefert bereits vor Rennstart alle wichtigen Informationen. Im fünften Rennen der Formel 1 bei RTL. Verstappen stürmt auf Zwei, berührt dabei Vettel. Im Mittelfeld duellieren sich Magnussen, Stroll und Hülkenberg um Platz acht. Team Wallraff Demnächst wieder im Programm. Vettel zögert den Stint hinaus - und schafft die schnellste Runde des Rennens! Pascal Wehrlein fuhr nach einem frühen Stopp lange auf dem vorletzten Platz vor Jenson Button, nachdem beide schon in der ersten Runde zum Stopp kamen. Am Sonntag überträgt RTL dann ebenfalls ab 13 Uhr aus Barcelona und das bewährte RTL-FormelTeam liefert bereits vor Rennstart alle wichtigen Informationen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.